Prüfmittelüberwachung im QM-System in Verbindung mit den Qualitätsnormen

08.10.2018 16:27
Eine nach einer Qualitätsnorm wie die DIN EN ISO 9000 ff. zertifizierte Organisation, z. B. ein Produktionsbetrieb, verpflichtet sich im Rahmen seines Qualitätsmanagements definierte Qualitätsstands einzuhalten. Hierzu sind genau arbeitende Messmittel zwingende Voraussetzung.
Die DIN EN ISO 9001, Ausgabe Dezember 2008 sagt in Kapitel 7.6 "Lenkung von Überwachungs- und Messmittel" aus, dass Messmittel in festgelegten Abständen und vor Gebrauch zu kalibrieren sind. Die hierzu erforderlichen Messgeräte und Messnomale müssen:
 auf internationale oder nationale Normale rückgeführt sein.
 Ihre Messunsicherheit muss bekannt sein.
 Sie müssen mit einer eindeutigen Identifikation gekennzeichnet sein.
 Die Prüfung ist zu dokumentieren.
Die DKD-Kalibrierung erfüllt alle diese Forderungen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.