Edelstahlwaagen

Edelstahlwaagen

Geeichte und eichfähige wasserdichte Edelstahlwaagen mit Staub- und Spritzwasserschutz für staubiger und/oder feuchter Umgebung.
Waagen im Industrie- und Lebensmittelbereich sind oft extremen Belastungen ausgesetzt. Wasser, Öle, Fette, Lacke, Staub, Schmutz, Mehl, Kleinstteile, etc. sind die natürlichen Feinde einer Waage. In Branchen wie Chemie, Pharma, Lebensmittel, produzierendes Gewerbe, etc. müssen Waagen diese Belastungen klaglos wegstecken können.
Für den Einsatz in solch rauen Umgebungen sind Schutzklassen definiert, die angeben, welchen Umweltbelastungen hinsichtlich Berührung, Fremdkörper- und Feuchtigkeitsschutz
ein System ausgesetzt werden kann, ohne Schaden zu nehmen.
Diese Schutzklassen sind in der Norm DIN EN 60529 Schutzarten durch Gehäuse? aufgeführt. Der IP-Code besteht aus einer zweistelligen Ziffernkombination, die den jeweiligen Schutzgrad angibt, z. B. IP68. Die erste Ziffer spezifiziert die Schutzklasse für Berührungs- und Fremdkörperschutz (Staubschutz), die zweite den Wasser- und Feuchtigkeitsschutz (Spritzwasserschutz).
Alle Edelstahlbauteile der IP65...68 geschützten KERN Edelstahlwaagen werden aus nicht rostendem Stahl der Güteklasse 1.4301 (DIN X5CrNi18-10) hergestellt.
Die Materialeigenschaften unterstützen Sie in Ihrem HACCP-konformen Qualitätssystem.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 15 von 15